Nach den Matches vor einem Monat, bei denen die Burschen nur knappe Niederlagen einstecken mussten, hatten viele Spieler und Eltern hohe Erwartungen.

Im ersten Match spielte unsere Mannschaft gegen Union West Wien auf Augenhöhe. Es war ein spannendes Match, bei dem der Sieg zum Greifen nah war. Leider gelang den Gegnern in den letzten Sekunden der Ausgleich zum 11:11. Besonders brilliert hat Christoph Wielander im Tor, aber auch alle anderen Spieler waren mit viel Ehrgeiz bei der Sache. Besonders schön war es zu sehen, dass die Burschen so gut zusammengespielt haben!

Tore: Piringer 4, Bier und Dzinic je 2, Sadiku A., Filipovic, Rudolf A. je 1

Hier geht es zum Spielbericht

In der zweiten Partie waren die Handball Wölfe die Gegner. Bis zur Halbzeit war es ein recht ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Halbzeit jedoch vergrößerten unsere Burschen die Tordifferenz. Durch gutes Zusammenspiel und rasche Aktionen bauten sie ihren Vorsprung aus. Schließlich gewannen die Burschen mit 8 Toren Vorsprung (14:22)!!! Der Jubel und die Begeisterung waren riesengroß!

Gratulation zu einer tollen Teamleistung! Wir drücken euch die Daumen, dass ihr weiterhin so schöne Siege feiern werdet!

Tore: Sadiku A. 9, Piringer 4, Ilic 3, Filipovic und Rudolf A. je 2, Bier und Dzinic je 1

Hier geht es zum Spielbericht

BURSCHEN, DAS HABT IHR TOLL GEMACHT!!! Ein großer Dank gebührt auch den Trainern Stefan und Sinisa! DANKE!!!

Vielen Dank auch an Sigrid für diesen tollen Bericht, aus der Sicht einer begeisterten Handball-Mama

  • AF-Photos Sports Photography
  • Gasthaus Birner
  • Bäckerei Ströck
  • Askö Wien
  • Uniqua Versicherungen