Keinen erfreulichen Auftakt lieferte unsere MU15 an diesem Samstag gegen Post SV. Die Mannschaft, von der man schon weit bessere Partien gesehen hatte, hatte einen rabenschwarzen Tag erwischt. Dabei fing es gar nicht so übel an. Die anfängliche Führung wurde alsbald mit Schlampereien verjuxt und danach fehlte nicht nur Glück, sondern vor allem Einsatz und Kampfgeist. Da durfte man sich auch nicht über die deutliche Niederlage wundern. Die enttäuschende Leistung kann auch nicht mit dem Fehlen von David Simovich entschuldigt werden – und wird sich hoffentlich als Einzelfall herausstellen. (Tore: Ratschiner/9, Heftberger/5, Heinzl/4, Chopra, Kociolek je 2, Simovich L./1)

Hier geht's zum Spielbericht.

  • Uniqua Versicherungen
  • AF-Photos Sports Photography
  • Bäckerei Ströck
  • Askö Wien
  • Gasthaus Birner