Dieses Wochenende liegt der Fokus auf der WU13, die ihre ersten Spiele in dieser Saison absolviert. Am Samstag war im ersten der drei Spiele WAT Atzgersdorf zu Gast. Das Spiel ließ von Anbeginn keine Hoffnung aufkommen, Zu druckvoll agierte der Gegner und deshalb war die schmerzhafte 10:32 (4:14) Niederlage auch keine große Überraschung. Zu passiv und in der Defensive mit zu wenig Körpereinsatz war das Spiel unserer Mannschaft. Dazu fehlte auch noch die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen. Lediglich in den ersten zehn Minuten der 2.Halbzeit hielt die Mannschaft mit einem 5:5 stark dagegen. Dann aber brachen bei unserer ohnehin dezimierten Mannschaft alle Dämme und die nächsten zehn Minuten reichten für ein 1:13! (Tore: Maritsch/5, Keber/2, Datli, Grasser, Wielander D. je 1).

Im Anschluss hatten unsere Männer Post SV/1B zu Gast. In einem Spiel, in dem es schon um nichts mehr ging, „erlaubte“ die Mannschaft, in Abstimmung mit den Schiris, dem Gegner, der entgegen dem Reglement nur mit einer Trikot-Garnitur angekommen war, mit gleichfarbigen Dressen anzutreten. Eine sportliche Entscheidung, den der Gegner entging damit einer 0:12 Verifizierung. Das war aber auch das Einzige, was man dem Gegner erlaubte. In der Folge hatten die Postler nichts mehr zu lachen und mussten am Ende eine 35:24 (18:11) Klatsche zur Kenntnis nehmen. Einmal mehr musste Goran Kovacevic in die Rolle des Spieler-Trainers schlüpfen, in der er nicht nur zur Hebung des Durchschnittsalters beitrug, sondern auch als Mannschaftsführer mit wichtigen Toren aufwartete. Nach einer einseitigen ersten Spielhälfte, gestaltete sich der Beginn von Halbzeit Zwei etwas zäher. Dennoch hielt man bald bei +11. Danach folgte eine Schwächeperiode in der der Gegner auf -5 herankam. Letztlich gab die Routine und Kampfkraft der stark dezimierten Mannschaft, in der die verletzten Nikola Kovacevic, Ivan Trickovic und David Simovich fehlten, den Ausschlag für den überlegenen Sieg. (Tore: Vuckovic/15, Pischl/10, Lenz/4, Bacanin u. G. Kovacevic je 2, Pavic, Weiler je 1).

  • AF-Photos Sports Photography
  • Gasthaus Birner
  • Uniqua Versicherungen
  • Askö Wien
  • Bäckerei Ströck