Nur ein Spiel gab es an diesem Wochenende und das mit einem unerfreulichen Resultat. Die 10:46 (5:23) Niederlage gegen WAT Atzgersdorf deckte schonungslos die Schwächen unserer Mannschaft auf: zu kleiner Kader, mangelnde Routine, zu große Leistungsunterschiede im Team und dadurch konzentriert sich das Geschehen auf einige wenige Spielerinnen – siehe Score-Liste. Das erleichtert natürlich jedem Gegner die Arbeit. Die Konzentration auf die Kerntruppe ist damit schon das Erfolgsgeheimnis. Wenn es einmal gelingt, das Hauptproblem, den zu kleinen Kader, zu lösen, dann werden sich auch bald die Erfolge einstellen. Denn an Kampfgeist und Arbeitseifer fehlt es nicht.
Tore: Zeba/4, Katic M./3, Jevtic/2, Katic S./1 - Spielbericht WU13

  • Gasthaus Birner
  • Uniqua Versicherungen
  • Askö Wien
  • Bäckerei Ströck